Das KK 2.0 Copterboard – quadratisch, praktisch, gut!

Wir haben bei der letzten Bestellung in HongKong auch eines der „neuen“ KK 2.0 Boards mit LCD mitbestellt. Natürlich mußte das Board gleich mal in einem Copter verbaut und getestet werden. Hier nun ein kurzer Bericht.

In der Vergangenheit waren unsere Erfahrungen mit den bisherigen KK-Copter-Boards eher durchwachsen. Im Vergleich zu den MultiCoptern war die Lageregelung weit weniger stabil und hatte eine deutliche Temperaturdrift. Auch war das Einstellen der Regelparameter über die kleinen Potis eine recht fummelige Sache.

Daher waren wir erst mal skeptisch und haben nur eines der neuen KK 2.0 Copterboards in Hongkong bestellt. Als das Board dann eingetroffen und im ersten Copter verbaut war, wurden wir doch sehr angenehm überrascht.

Dank des Displays und der nahezu selbsterklärenden Menüs ist das Einstellen der Parameter schon fast ein Kinderspiel.

KKcop22
image-1552

Da eine der häufigsten Fehlerursachen beim Bau eines Copters die falsche Drehrichtung der Motoren oder der falsche Anschluß ist, kann man sogar je nach Konfiguartion die jeweilige Belegung anzeigen lassen.

Eine weitere sehr hilfreiche Eigenschaft ist die eingebaute Spannungsmessung mit der während des Fluges der LIPO überwcht werden kann. Dazu muß nur ein Draht vom Pluspol des Akkus zur Platine geführt werden. Das Handbuch empfiehlt das Kabel anzulöten, wir haben es aber über einen Lötpin steckbar gemacht.

KKcop24
image-1553

Ein leerer Akku wird dan über den Pieper signalisiert. Hier beim Anschluß des Piezo-Piepers an das KK-Board darauf achten, dass die Polarität stimmt, ansonsten bleibt dieser stumm. Hier ein Video dazu:

Durch das Display und die vier Knöpfe sollte die Platine beim Absturz nicht kopfüber im Schlamm landen. Daher empfiehlt sich ein geschützter Einbau des Boards im Copter. Dazu haben sich die runden Frischhaltedosen von EDEKA bewährt. Einfach den Deckel auf dem Copter montieren, dann die Platine auf den Deckel schrauben. Zum Schluß die Dose darüberstülpen und verriegeln. Fertig!

KKcoptr21
image-1554

Noch ein wichtiger Hinweis: An diesem Board sind offene Leiterbahnen sehr nahe an den Befestigungsbohrungen vorbeigeführt. Bei der Montage der Platine sollte man daher KEINE Metallschrauben oder Metallabstandshalter benutzen. DIese können Kurzschlüsse verursachen und dann funktioniert das Board nicht oder wird im ungünstigsten Fall sogar beschädigt.

Was sind die sonstigen Nachteile des KK 2.0 Copter Boards? Nun, es ist unseres Wissens nach derzeit nur bei HOBBYKING im International Warehouse Hongkong erhältlich. Dies bedeutet entweder immense Versandkosten (bei UPS Express 40 EUR – dann aber innerhalb 3 Tage da) oder aber den normalen Postversand, was aber schon mal 10-12 Wochen Wartezeit bedeuten kann.

Weiterhin ist inzwischen der aktuellste Softwarestand die Version 1.5 – die derzeit (Stand Februar 2013) in der Auslieferung befindlichen Boards haben aber immer noch die total veraltete Version 1.2 aufgespielt. Man sollte also erst einmal eine Software-Update machen. Wer dazu nähere Informationen braucht, dem sei die folgende Seite empfohlen:
http://lazyzero.de/en/modellbau/kkmulticopterflashtool

Zum Schluß hier noch einige Links zu nützlichen Informationen rund um dieses Board:

Eine deutsche Beschreibung: http://lazyzero.de/modellbau/multicoptersetup/kk2/start

Der englische Thread bei RC-Groups zu diesem Board mit vielen sehr nützlichen Informationen:
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1675613

Dann noch ein sehr guter deutscher Thread bei der FPV-Community:
http://fpv-community.de/showthread.php?11784-Neu-KK2-von-HK

Eine sehr ausführliche deutsche Dokumentation ist hier zu finden:
http://fpv-community.de/entry.php?369-Deutsche-Doku-zum-KK-2-0-LCD-Board

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo habe eine Frage zwecks Schrauben für das KK 2.0 Board.
    Welche Schraubengröße muß ich da nehmen M1 oder ?
    Gibt es da auch Plastikschrauben ?
    Gruß Wolf

    • Hallo Wolf,

      die Löcher haben einen Durchmesser von 3,2mm die passen für M3 Schrauben – und ja, es gibt diese auch als Kunststoff-Schrauben. Ich empfehle M3 Nylon Schrauben
      (M1 wäre zu klein, die Schraube hätte nur 1mm Durchmesser…)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Translate »