Deltamodelle auf Multiplex Cockpit SX

Hier folgt eine kurze Anleitung wie man auf dem Sender Multiplex Cockpit SX ein typisches Deltamodell wie z.B. Multiplex FunJet oder Hoellein Impressivo programmiert.

impress2012-1
image-865

Bei diesen kleinen Modellen ist es sehr sinnvoll, eine Flugphase mit der Startstellung zu programmieren.

Dieser Artikel bescheibt die Programmierung des Senders Multiplex Cockpit SX für einfache Deltamodelle wie z.B. den Impressivo von Hoellein oder auch den Multiplex FUNJET. Die Vorgehensweise ist bei allen Modellen mit kombinierten Quer/Höhenrudern und Motor gleich, passt also auch für Nürflügler wie z.B. den Multiplex XENO oder die bekannten „ZAGI“-Nurflügel wie z.B. unseren Selbstbau-Nuri KLAUS-Z.

Im Folgenden gehen wir davon aus, dass man die grundsätzliche Bedienung des Senders Cockpit SX über den kombinierten Dreh- und Drückknopf sowie das Navigieren in den Menüs beherrscht. Wenn nicht, dann bitte das Kapitel 11 der Anleitung lesen.

Als ersten Schritt den Modelltyp „ACRO“ wählen, denn nur dieser Modelltyp erlaubt später das Benutzen von Flugphasen. Hier dann wie gewohnt den Namen eingeben.

Nun im Menü „Mischer“ den Mischer DELTA wählen. Dabei ist zu beachten, dass die Servos nach dem aktivieren dieses Mischer dann auf den Empfängerkanälen 1 und 2 liegen und nicht wie sonst auf Kanal 1 und 5. Der Motor liegt wie üblich auf Kanal 4. Durch diese Vorgehensweise kann man in den Delta-Modellen kleine 4-Kanal Empänger einsetzen.
Anschließend die Bewegungsrichtung der Servos prüfen. In der Regel muß eines der beiden Servos in seiner Drehrichtung umgepolt werden. Das wird im Menu „Servo“ gemacht.

Die Wege der Servos werde wie bei Multiplex üblich über die Mischer eingestellt. Eine sauber gebaute Anlenkung vorausgesetzt, braucht man so keine Servo-Wege einzeln zu begrenzen, allenfalls muss man noch die Servomitte einstellen.

Der Ausschlag der Höhenruder wird mit dem DELTA-Mischer eingestellt. Dazu den Höhenruderknüppel auf Vollausschlag – dann mit dem Drehregler den Maximalausschalg des Servo einstellen. Beim Impressivo sind hier gerade mal 30% nötig. Dann Knüppel aus voll Tiefe und auch hier wieder den Ausschlag auf die gewünschte Größe einstellen.
Der Ausschlag der Querruder wird über den Mischer „Q->Q“ eingestellt. Auch hier wieder für beide Vollausschläge einzeln die Werte einstellen.

Wenn jetzt alle Ruder korrekt eingestellt sind, d.h. Richtung und Größe des Ausschlages können wir die Flugphasen einrichten. Damit ermöglichen wir das Hochstellen der Querruder in der Startphase. Die Umschaltung der Flugphasen erfolgt über den Schalter PH mit den Stellungen 1 bis 3 (Schalter mit 3 Stellungen rechts oben am Sender)

Dazu gehen wir im Menü Setup –> Modell –> Phasen. Hier den Wert von 0 auf 1 ändern und somit sind die Flugphasen aktivert. Nun das fertig eingestellte Modell auf jede der drei Phasen kopieren. Dazu den Schalter PH in Stellung 1 bringen und nun in PHASE (KOPIE) die Werte 2 bzw. 3 eingeben, um das Modell auf die zweite und dritte Flugphase zu kopieren. In PHASEN(SPEED) kann man noch wählen wie schnell die Phasen umgeschaltet werden. Wir empfehlen hier den Wert 2 (für 2 Sekunden) damit die sich ändernde Flugeigenschaften des Modells bequem ausgesteuert werden können.

Wer es in der Anleitung nachlesen möchte, der findet dies alles in Abschnitt 15.9 beschreiben.

Wenn die Einstellung auf alle drei Phasen kopiert sind, dann einfach Schalter auf Phase3 stellen, Höhentrmmung betätigen bis Ruder 1mm hochgestellt sind – fertig!

impress20122-1
image-866

Bei der Phasenumschaltung werden die Trimmwerte für jede Phase seperat gespeichert. Daher man ganz einfach die Startstellung realisieren, in dem man in Phase 3 geht und dort die Ruder soweit wie nötig hoch trimmt.

Viel Spass beim Fliegen.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo
    danke für den Typ, denn die Betriebsanleitung von Multiplex ist gelinde gesagt nicht umbedingt hilfreich

    Robert

  2. Guten Tag,

    habe vor einiger Zeit Ihre Infos über Cockpit SX gefunden und umgesetzt.
    Habe jetzt eine Frage zu der Multiplex 3030 Profi.
    Können Sie mir Infos über Programmierung der Deltafunktion an einem Drehflügel Modell (Lidl-Segler) mitteilen? Komme mit der Beschreibung der Betriebsanleitung nicht klar.
    Vielen Dank im Voraus.

    • Hallo Burkhard, leider habe ich die mc3030 schon seit einigen Jahren nicht mehr. Daher kann ich Dir da nicht weiterhelfen, vielleicht aber ein anderer Leser meines Blogs. Ich bin auf JETI umgestiegen.

  3. Guten Tag,

    habe vor einiger Zeit Ihre Info über Delta Cockpit SX gefunden und umgesetzt.
    Meine Frage lautet jetzt noch:
    Können Sie mir die Deltaeinstellung an einer MPX 3030 Profi für ein Drehflügelmodell (Lidl Segler) mitteilen.
    Vielen Dank im Voraus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Translate »