MD80 – eine HD Mini Cam [UPDATE]

Die MD80 ist eine kleine HD-Mini CAM die sich hervorragend als Onboard Camera eignet. Hier ein Erfahrungsbericht dieser kleinen Videokamera.

minicam-6
image-835

Bild: MD-80 im Größenvergleich zu einer Büroklammer


Die MD-80 Kamera (Made in China) wird unter verschiedenen Markennamen angeboten – und das mit einer sehr großen Preisspanne. Die teuersten Angebote sind um die 100 EUR – die billigsten Angebote sind bei asiatischen Versendern für um die 18 EUR.

Ich habe meine Kamera bei HOBBYKING in HongKong bestellt. Der Preis war günstig – inklusive einer 2GB Micro-SD-Karte – nur rund 22 EUR inkl. Zoll und Versandanteil. Allerdings hat die Lieferung fast 10 Wochen gedauert. Und für um die 35 EUR bekommt man die Kamera auch bei Amazon. Ob sich da das Bestellen in Asien lohnt, muß jeder selber entscheiden.

NACHTRAG (November 2010): Derzeit ist diese Kamera bei Pollin Elektronik für sagenhafte 19,95 EUR zu bekommen. Da lohnt eine Bestellung in Fernost nicht mehr. Hier die Details dazu.

Die Kamera ist sehr klein und wiegt nur runde 17 Gramm. Oben der Größenvergleich mit einer Büroklammer. Der Strom kommt aus einem eingebauten LIPO Akku und kann über die USB Schnittstelle am PC wieder aufgeladen werden. Die Filme sind 720p HD Movies mit 25 FPS die als AVI-FIles auf einer MICRO-SD Card gespeichert werden.

Die Kamera ist relativ robust, allerdings kann es bei einer sehr harten Landung passieren, dass sie plötzlich unscharfe Bilder liefert. Grund war bei mir eine eingedrückte Linse, wie man von außen erkennen konnte.

Glücklicherweise ist das Kameragehäuse verschraubt und nicht verklebt. Man kann es also problemlos öffnen.

minicam-4
image-836

Wenn man die Platine aus dem oberen Gehäuseteil nimmt, hat man Zugang zum CCD Sensor mit der kleinen Optik

minicam-52
image-837

Hier kann man durch vorsichtiges Drehen der Linse die Schärfe wieder nachstellen. Die Linee muß relativ weit herausgedreht werden.

Es hat sich bewährt die Optik in 90 Grad Schritten zu verstellen, bis eine optimale Schärfe des Bildes erreicht ist.

ACHTUNG VIRENGEFAHR:

Zur MD-80 wird auch ein Treiber mitgeliefert, welcher den Einsatz der Kamera als WEB-CAM am PC gestattet. Dieser Treiber ist ein ZIP-Archiv das unter verschiedenen Namen im Internet zu finden ist.  Wie ich feststellen mußte sind ALLE Treiber mit einem VIRUS verseucht, der alle Eingaben der Tastatur mitschneidet! Daher sollte man auf dieses Feature besser verzichten!

Der Einsatz als Videocamera ist unkritisch, die erzeugten AVI-Dateien sind virenfrei!

Hier ein Beispiel im praktischen Einsatz:

Der Impressivo war mit Full-Speed in einem Weizen oder Maisfeld verschwunden – genau konnte man das nicht sagen.Um das Suchen ein wenig effektiver zu gestalten, wurde die Kamera an einem Flieger befestigt und der Bereich in dem das Modell verschwunden war abgeflogen.

 

 

Nach der Landung konnte dann das Video analysiert und die Absturzstelle identifiziert werden. Die Suche war dann nur noch eine Formsache und das Modell schnell gefunden.
Anmerkung: Das Mais-Video ist relativ unscharf weil bei einer harten Landung zuvor die Optik der Kamera verstellt wurde. Das haben wir aber erst hinterher bemerkt.

Ein paar weitere Videos in hoher Qualität folgen bei passender Gelegenheit.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Translate »