Multiplex Lehrer-Schüler Kabel

Ein Lehrer-Schüler Kabel kann bei den ersten Gehversuchen im Modellflug eine Menge Bruch ersparen. Daher sollte es zur Grundausstattung eines jeden Modellpiloten gehören.

Das hier beschriebene Kabel paßt auch für die MC3010, MC2020 und Cockpit MM im Schüler-Modus (d.h. solange die Cockpit MM nur Schüler-Sender ist)

Benötigtes Material:

  • ca.1.5 m  3 adriges Signalkabel z.B.  Fernmeldeleitung NYX 0,14 oder noch besser ein altes Spiral-PC-Tastaturkabel
  • 2 Ferritringe zur Entstörung. Außen 25mm, innen 15mm. (Modellbauzubehör) (muß nicht sein,verbessert aber die Störfestigkeit)
  • 2 Stück  5-polige DIN-Stecker (z.B. MAS 80 SN von Conrad-Elektronik)
  • 1 Keramikkondensator     1N0 (1 Nanofarad)  Raster 2.5mm
  • 1 Kohleschichtwiderstand  1K Ohm  1/10 Watt

Schülerstecker                                               Lehrerstecker

Pinbelegung:                                                     Pinbelegung:
Kondensator zwischen 2 und 4                       2=Versorgung
3 + 5 = gebrückt zur HF-Abschaltung             3 = Masse
4 = über 1K Widerstand Impuls                       4 = Impulsleitung

ls_kabel
image-801

Am Schülerstecker werden der 1K Widerstand und der 1N0 (also 1nF) Kondensator eingelötet. Die Bauteile kann man in den Stecker einbauen. Ganz wichtig ist die Brücke zwischen 3 und 5 im Schülerstecker – sie schaltet den HF-Teil des Schülersenders ab. Also nicht vergessen!

Der Lehrerstecker hat keine Bauteile drinne.

Vor dem Löten werden die Ferritringe ins Kabel auf jeder Seite mit etwa  4-5 Windungen (am besten so viel wie Kabel durch den Ring paßt) eingeschleift.

TIP: Wer eine alte Computertastatur „schlachten“ kann, findet dort ein schönes Spiralkabel was sich hervorragend für das Lehrer-Schüler-Kabel eignet!

Wegen mehrerer Anfragen: Die Frequenz des Schülersenders spielt bei Lehrer-Schüler-Betrieb keine Rolle, da nur das Impuls-Signal des Schülersenders übertragen wird. Der Hochfrequenzteil wird im Schülersender abgeschaltet, daher ist dessen Frequenz egal. Bis zum Umbau auf 2,4GHz hatteb wir die Cockpit MM mit 40MHz als Schülersender an einer mc3030 mit 35MHz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Translate »