Initiative ProModellflug – Mach mit und rette Dein Hobby!

ProModellflug_facebook_Titelbild
image-6395

Wie Du vielleicht schon gehört hast, plant Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, den Modellflug in Deutschland extrem einzuschränken und die maximale Flughöhe für alle Modellfluggeräte auf 100m zu beschränken. Das wäre dann so ziemlich das Ende für den deutschen Modellflug. Vor allem größere Modelle, Segelflieger und Jets dürften – auch auf Messen und speziellen Flugtagen – gar nicht mehr starten.

Es ist deshalb wichtig, dass möglichst viele Menschen davon erfahren und mithelfen, diese unsinnige Reform zu verhindern.

Was ist denn das Problem?

Schau Dir einfach dieses Video an, dann verstehst Du was unsere Politiker da so ausgeheckt haben:

Leider werden hier wieder einmal Gesetze von Leuten gemacht, die keinerlei praktische Erfahrung von dem haben, was Sie da beschließen. Deshalb muß gehandelt werden!

Was kannst Du dagegen tun?

Jetzt fragst Du Dich sicher was da getan werden kann? Von einigen engagierten Modellfliegern und dem Verlag Wellhausen & Marquardt wurde die Initiative ProModellflug gegründet.

Dort wird derzeit eine Petition vorbereitet, um hier auf die Politik einzuwirken, dieses Vorhaben zu stoppen oder doch zumindest erheblich zu entschärfen. Natürlich muß diese von möglichst vielen Menschen unterzeichnet werden, denn nur so bekommt diese Aktion die nötige Wirkung auf die Politik!

Besuche also die Seite www.pro-modellflug.de alles Wichtige zu erfahren. Auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/promodellflug/ gibt es zudem die aktuellsten News zur Kampagne und zur Petition.

Handele jetzt! Werde aktiv!

Hinterher groß jammern, jetzt aber passiv zu bleiben, bringt nichts. KLICKE HIER! Jetzt!

 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.