Messe Friedrichshafen 2008 – Ramoser Varioprop

Den Saisonabschluß für Modellbauer bildete die Messe Friedrichshafen 2008, die dann auch wieder die Bauperiode 2008/2009 einläutete. Auch in diesem Jahr war die Messe selbst wieder gut besucht, aber die Qualität der Aussteller wird immer schlechter – soll heissen es wird eine Menge Spielzeug und Schrott abgeboten, aber kaum noch hochwertige Modelle.

Einige wenige rühmliche Ausnahmen waren die Firmen Hyperion, Tangent, Ramoser, Kontronik. Besonders gefallen hat uns dabei die Firma HYPERION, die wieder mit einen sehr großen, eigenen Stand vertreten war und zu unschlagbaren Preisen direkt verkaufte. Nachdem wir aber die im vergangenen Jahr bei Hyperion gekauften MUSTANG-Baukästen noch immer nicht ganz aufgebaut hatten, haben wir heuer „nur“ einen passenden 4-Blatt Prop gekauft. Das war bei der Firma RAMOSER, welche echt famose, verstellbare Luftschrauben mit dem Namen VARIOPROP herstellt, die zudem noch ziemlich originalgetrau ausschauen.

Der Chef des Hauses gab uns eine kleine Einführung, wie man die Dinger zusammenbaut und wir haben natürlich gleich mal mitgefilmt. (Leider ist die Tonqualität nicht ganz so super, weil wir mit dem NOKIA Handy aufgenommen haben) Ich denke es ist aber in jedem Fall sehenswert.

Damit wird meine Hyperion Mustang in Kürze einen 4-Blatt Prop haben…Baubericht folgt dann.

Ansonsten war es mit den Ausstellern – insbesondere im Bereich Antriebstechnik – ziemlich dürftig. Kontronik war zwar mit einem Stand vertreten, aber der war übel anzuschauen und auch erst auf den zweiten Blick als KONTRONIK zu erkennen. So kann man keine neuen Kunden gewinnen, lieber Herr Motor-Mike.

Ob wir da nächstes Jahr wieder nach Friedrichshafen fahren? Keine Ahnung – vielleicht machen wir lieber einen großen Basteltag.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Translate »