Wissenswertes zu 2.4GHz ACT S3D Empfängern

Hier eine kleine Sammlung von Wissenswertem über die 2,4GHz Empfänger von ACT / Schulze. Diese Empfänger sind erstaunlich leistungsfähig, nur leider ist das alles nur schwer zu finden und teilweise auch undokumentiert(?). Daher fasse ich hier mal meine Erkenntnisse zusammen.

schaumi-3
image-830

 Das Binden eines neuen Empfängers

Ich höre immer wieder dass Leute es nicht schaffen, die Empfänger und Sender von ACT zu binden. Dabei ist es ganz einfach:

1. Am Empfänger die Binde-Taste drücken und bei gedrückter Taste die Batterie einschalten. Jetzt wird eine LED am Empfänger blinken.

2. Am Sender Modul die Binde-Taste drücken und den Sender einschalten. Die LED am Sendermodul leuchtet kurz rot, danach blinkt Sie grün.

3. Jetzt sollte die LED am Empfänger permanent leuchten. Der Empfänger ist gebunden.

Das war es schon. Man kann wieder alles abschalten und Sender und Empfänger sind dauerhaft gebunden. Natürlich kann jederzeit der Empfänger mit der obigen Prozedur mit einem anderen Sendemodul gebunden werden.

Empfänger S4X micro auf 6 Kanäle erweitern

Der kleinste Empfänger von ACT ist der 4Kanal Micro-Empfänger S4X micro mit nur 2g Gewicht. Der Empfänger ist für den Einsatz in kleinen und kleinsten Modellen gedacht. Daher hat er auch keine Diversity, das ist aber im Nahbereich irrelevant. (Wir haben trotzdem Reichweiten von über 500m erzielt).

Dieser Empfänger hat zwar nur 4 Anschlüsse, kann aber mit ein bischen Lötarbeit auf 6 Kanäle erweitert werden. Dazu muß man die Servoleitungen anlöten. Die Plus- und Minusleitungen kann man an den Lötaugen der Steckerleiste anlöten, die Impulsleitungen kann man an zwei Lötaugen abgreifen, wie auf dem nachfolgenden Bild dargestellt.

act4x
image-831

 

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Zum Binden von ACT Empfängern, wenn nach durchfühen der.o.g Prozedur das LED am Empfänger immer noch blinkt? ACT hat auf eine diesbezügliche Anfrage nicht geantwortet.

    Gruß Hanns

    • Hallo Hanns, ich vermute da mal dass der Empfänger mit zu niedriger Spannung versorgt ist. Wenn möglich bitte nachmessen ob da tatsächlich eine Spannung zwischen 5 und 5,2V anliegt.

      • Hallo Wolfram,
        ich habe einen frisch geladenen Akku benutzt, 5,7V, hat aber trotzdem nicht geklappt.
        Ich habe den Empfänger gebraucht gekauft – Pech.
        Ich hätte mir von ACT gerne eine Antwort gewünscht. Für Deine Antwort trotzdem Danke.
        Gruß Hanns

    • Inzwischen wissen wir dass das fast immer spg. Brown-out fehler sind. Da vergisst der Controller im Empfänger seine programmierung. Kann leider nur vom Hersteller durch neu flashen behoben werden.

  2. hallo zusammen,am Freitag hatte ich wieder Probleme mit der Reichweite ,zum dritten mal.Diesmal war es sehr kritisch über einer Ortschaft ,habe immer noch Angstzustände wenn ich dran denke. Habe leider keinen Kontakt zu Herrn Westerteicher herstellen können (ACT). Was kann ich noch machen? Brauche dringend Hilfe . Gruß Edgar.

    • Zwei Tipps dazu:
      1. Nicht über Ortschaften fliegen
      2. Zum Telefon greifen und bei ACT anrufen – Freitags von 10.00 – 12.00 Uhr ist Herr Westerteicher problemlos telefonisch zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.